Wichtig ist nicht, wo Sie sind – sondern wo Ihre Kunden sind.

Die Vielfalt an Kanälen nimmt ständig zu und die Qual der Wahl wird immer grösser: Facebook, Instagram, Linkedin, Xing, YouTube, Snapchat oder TikTok? Den richtigen Kanal für das eigene Unternehmen zu finden, ist gar nicht so einfach. Nicht selten fallen Sätze wie: «Man muss ja heutzutage auf den Sozialen Medien vertreten sein – ob man will oder nicht. Ich habe gehört, dieser oder jener Kanal wären besonders gut.» Beides nur mit Vorbehalt richtig und längst nicht generalisierbar. Und wenn dann noch dazu kommt, dass der Leidensdruck, auf den Sozialen Medien vertreten zu sein, zu gross wird, macht das Posten und Bloggen nicht mal mehr Spass. Schon sind wir beim Klassiker: Ich muss, aber mir fällt nichts Spannendes mehr ein oder ich hab eigentlich gar keine Zeit dafür…

 

Die Strategie muss lauten: weg von der «überall dabei sein»-Mentalität – hin zur «auf den richtigen Kanälen vertreten sein»-Philosophie. Und die richtigen Kanäle sind nicht einfach die, in denen Sie vertreten sind oder die Ihnen persönlich besonders gefallen. Die richtigen und wichtigen Kanäle sind jene, wo sich Ihre Zielgruppen aufhalten, informieren, inspirieren. Klingt logisch? Ist es auch. Trotzdem investieren viel zu viele Unternehmen viel zu viel Geld und Stunden in die falschen Kanäle und wundern sich dann, dass Fans und Abonnenten ausbleiben. Doch eigentlich sollten genau diese Abonnenten als wertvolle Multiplikatoren wirken und Ihre Botschaften mit deren Freunden teilen.

 

Apropos Botschaften: Social Media hat eigene Gesetze. Platte Werbung, fahle Bilder und ab und zu ein paar ‘witzige’ Sprüche reichen definitiv nicht aus, um auf den sozialen Kanälen das Image zu kreieren, dass Wirkung und Ruf gleichermassen fördern. Der echte Follower fordert Inhalt, Authentizität und eine klare Positionierung. Diese essenzielle Trilogie bietet die gewünschten Mehrwerte – und Mehrwert ist genau das, was Abonnenten glücklich macht. Erst wenn Strategie und Inhalt zu einem grossen Ganzen werden, können Kunden zu Fans und Fans zu Kunden werden. So öffnen sich Wege zu neuen Communities und Kunden.

 

Für einen erfolgreichen Social Media Auftritt gilt es, die eigenen Zielgruppen und deren Motive zu kennen, die richtigen Kanäle zu finden, die passenden Botschaften zu formulieren und dann guten Inhalt mit Mehrwerten zu generieren. Differenzierung, Positionierung und Digitalisierung sind unser Tagesgeschäft, mit dem wir Ihres beflügeln. Testen Sie uns.